HANA on POWER

HANA on POWER

Für alle Interessenten, Kunden, Anwender, Berater und Hersteller die im SAP HANA on IBM POWER Umfeld aktiv sind. Beiträge erscheinen in deutscher und englischer Sprache. Sponsoren sind die Anwendergruppen der GSE und der COMMON.

___________________________________________________________________

Wechsel von HANA on INTEL/X86 auf HANA on POWER

TechnologiePosted by Jens Gleichmann Wed, August 26, 2015 08:36:44

Für Bestandskunden auf HANA INTEL/X86 Architektur wird ein Wechsel aktuell nicht auf dem normalen Backup/Recovery Weg erfolgen können. Es ist somit nicht möglich ein HANA-Backup von einer Intel- auf POWER-Architektur wiederherzustellen oder umgekehrt.
Im Normalfall (abhängig von der Revision) sind alle Backups aufwärtskompatibel, d.h. die Revision des Zielsystems muss gleich oder höher dem Quellsystem sein, mit dem das Backup erstellt wurde.
Es bleibt also nach aktuellem Stand nur der Weg via R3load-Systemkopie (Export/Import der Daten als plattformunabhängigen Dump).

Hierzu das offizielle Statement der SAP (Hinweis 1642148 - FAQ: Backup und Recovery der SAP-HANA-Datenbank [Version 20]):

"Frage 45: Kann ich ein auf der INTEL-Architektur durchgeführtes SAP-HANA-Backup auf einer IBM-Power-Architektur wiederherstellen?

Nein.

Es ist nicht möglich, ein SAP-HANA-Daten- oder Protokoll-Backup (Anm. d. Red. Log-Backup), das auf INTEL durchgeführt wurde, auf POWER wiederherzustellen oder umgekehrt."


Jens Gleichmann
Technical Lead Consultant
Q-Partners Consulting und Management GmbH
(www.qpcm.de / info(at)qpcm.de)